11 Fritz-Freund-Park

Der 1965 eröffnete Park auf dem Harzberg ist nach dem Maler Fritz Freund (1859 – 1936) benannt. Der Protestant stiftete für die Apostelkirche (1) das von ihm geschaffene Kreuzigungsbild. Der Fritz-Freund-Park war ehemals ein Teil des herrschaftlichen Gartens des benachbarten Harzbergschlößls (1837 erbaut). In diesem lebte Fritz Freund zeitweise, bevor er sich 1900 eine eigene Villa am Tölzer Berg errichtete.

10 Fritz Freund Park

This park  on the Harzberg was opened in 1965 and is named after the painter Fritz Freund (1859-1936).  As a Lutheran he donated his painting of the crucifixion to the Church of the Apostles (1) in Miesbach. The Fritz Freund Park used to be part of the gardens of the neighbouring Harzberg Villa (built in 1837).  Fritz Freund lived here from time to time, before he built his own villa on the Tölzer Berg (now Tölzer Straße). 

 

Der Maler Fritz Freund malte ein Kreuzigungsbild. Ursprünglich hing es über dem …