3 Waldfriedhof

Der Waldfriedhof wurde im 16. Jahrhundert zusammen mit dem benachbarten Bruderhaus (AWO-Altenheim) gegründet. Dieses entstand 1552 als Stiftung von Wolfgang und Anna von Maxlrain (6) (siehe: Bild des Stifterschildes). Der Friedhof wurde in der Endphase der „Miesbacher Reformation“ (1561 – 84) von den Evangelischen genutzt, denen der damalige Miesbacher Friedhof um die katholische Stadtpfarrkirche (5) verwehrt wurde.

 3 Woodland cemetery

Since 1808 the woodland cemetery has been the main cemetery for Miesbach.  It was first founded in the 16th century together with the neighbouring Bruderhaus (today: AWO-nursing home). This was founded in 1552 as a foundation of Wolfgang and Anna von Maxlrain.  In the final phase of the "Miesbacher Reformation" (1561-84), the cemetery was used by the Lutherans, while denying the Catholic Parish Church (5) of Miesbach its use.

 

Wie nennt man die große religiöse Erneuerungsbewegung, die vor 500 Jahren stattfand?