Aktuelle Informationen zum Gemeindeleben (Stand: 15. Mai 2020)

Sonntags wieder Gottesdienst!

Es war eine große Freude am 10. Mai wieder Gottesdienst zu feiern, ein großes Wiedersehen und herrliche Musik. Unsere Folgerungen für nächsten Sonntag: Am 17. Mai feiern wir wieder zweimal um 9 Uhr und um 10.30 Uhr Gottesdienst - aber ohne Anmeldung. Die Hygieneregeln verlangen, dass alle Besucher*innen Mund- und Nasenschutz tragen. Kirchenvorsteher*innen werden Sie empfangen und zu Ihrem Platz begleiten. Mit dem nötigen Sitzabstand können wir in der Apostelkirche 22 Einzelplätze anbieten. Wer in einem Haushalt zusammenlebt, kann auch in der Kirche zusammensitzen. 
Weil wir Ihnen etwas Gutes tun wollen, dürfen Sie sich in den nächsten Wochen auf besondere Musik freuen. Jeden Sonntag begleitet eine andere Solistin / ein anderer Solist den Gottesdienst.

In der Apostelkirche liegt nach wie vor für die Sonntage jeweils ein Andachtsblatt unserer Pfarrer*innen zum Mitnehmen auf Papier aus. Diese Andacht veröffentlichen wir auch weiterhin auf unserer Homepage.

Wann gibt’s wieder Kindergottesdienste „in echt“?

Solange noch nicht alle Kinder ihre Kindertagesstätte oder Schule wieder regelmäßig besuchen können, wird die Erfahrung und Übung, die Kinder mit dem Einhalten von Abstands- und Hygieneregeln in einer Gruppe haben, sehr unterschiedlich ausgeprägt sein. So werden die Abstands- und Hygieneregeln eine Menge Aufmerksamkeit beanspruchen. Ein ungezwungenes, offenes Erleben sowie die ganzheitliche, aktive Teilnahme am Gottesdienst werden so deutlich erschwert. Bei aller Freude über die Möglichkeit, wieder Gottesdienste anbieten zu können, halten wir es für sinnvoll, uns bis auf weiteres noch nicht wieder zu Kinder- und Kleinkindergottesdiensten zu treffen.

Wir empfehlen für zuhause den EKD-Kindergottesdienst. Sie finden ihn jede Woche um 10.00 Uhr  zum live Mitfeiern hier: www.kirchemitkindern-digital.de; danach auch auf Youtube.

Einmal pro Monat stellen wir in einem ökumenischen Projekt auch einen Kindergottesdienst mit Miesbacher Stimmen und Musik ins Netz. Das nächste Mal zu Pfingsten.

 

Die Apostelkirche ist tagsüber geöffnet für Menschen, die dort Stille oder Andacht suchen.

Zur Seelsorge sind wir für Sie da. Wenn Sie ein Gespräch suchen, rufen Sie bitte eine/n Pfarrer*in oder im Pfarramt an. Wenn Sie nur den Anrufbeantworter erreichen: Wir rufen zurück.

Das Pfarramt ist wie gewohnt Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9-12 Uhr geöffnet.  

Alle Gemeindeveranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt oder verschoben. Das gilt auch für das ökumenische Kirchenfest im Juni, für Kino-in-der-Kirche, für Konzerte, sämtliche Chorproben vom Kinderchor bis zum Gospelchor und dem Posaunenchor.

Die Konfirmation feiern wir in diesem Jahr am Wochenende 17./18. Oktober.

Mit großem Bedauern müssen wir die Kinder- und Jugendfreizeiten für diesen Sommer wegen der Corona-Pandemie absagen. Das betrifft das Konfezival, das Zeltlager "Lindenbichl" und auch die Sommerfreizeit in Sardinien.

Wenn Sie Hilfe brauchen
Wenn Sie in dieser Krisenzeit Hilfe brauchen - sei es beim Einkaufen, sei es für Botengänge oder wofür auch sonst immer -, melden Sie sich bitte im Pfarramt (Tel. 08025 1389 | e-mail).
 
Telefonseelsorge
Auch die Mitarbeiter*innen der Telefonseelsorge sind für Sie rund um die Uhr erreichbar: 0800 111 0 111
 
Angebote in Rundfunk, Fernsehen und Internet
Wir verweisen in diesen Wochen besonders auf alle Angebote in Rundfunk, Fernsehen und Internet. Dort stehen täglich kurze Andachten und Gottesdienste zur Verfügung (z.B. die Mediathek des BR: https://www.br.de/mediathek/rubriken/religion-orientierung oder die Gottesdienste in ZDF und Deutschlandfunk: www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste, www.deutschlandfunk.de/kirchensendungen.915.de.html oder eine Zusammenstellung hier: https://www.evangelisch.de/inhalte/167178/14-03-2020/corona-wo-digitale-kirche-jetzt-stattfindet-gottesdienste).