Gottesdienste und Veranstaltungen

Gottesdienst mit Abendmahl in Zusammenarbeit mit der Amnesty-Gruppe Miesbach, anschließend Brotverkauf für AI

So, 11.11.2018 10:30 Uhr Drittl. Sonntag d. Kj.
Veranstaltungsort
Apostelkirche Miesbach
Rathausstr. 8
83714 Miesbach
Gottesdienst
Jeden Sonntag um 10.30 Uhr.
RollstuhlgeeignetBehinderten WC
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
„70 Jahre – und was hat es gebracht?“, könnte man sagen, wenn man das Weltgeschehen betrachtet, das vor unseren Augen abläuft, obwohl im Jahre 1948 die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verkündet worden ist. Ächtung des Krieges, Verbot von Folter und Todesstrafe, Pressefreiheit, Schutz von religiösen und ethnischen Minderheiten – Fehlanzeige!
Aber, so ist weiter zu fragen, was wäre, wenn diese Erklärung nicht verkündet worden wäre, wenn nicht die Möglichkeit bestünde, sich auf diese Erklärung zu berufen, wenn es nicht Organisationen gäbe, die sich für die Inhalte dieser Erklärung einsetzten? Um dem nachzugehen, lädt die evangelische Kirchengemeinde in Miesbach zu einem Gottesdienst ein, der von der Kreisgruppe von Amnesty International mitgestaltet wird.
Ansprechpartner
Pfarrer Friedrich Woltereck
83734 Hausham
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Miesbach
Evangelische Kirchengemeinde
Rathausstrasse 8
83714 Miesbach
pfarramt.miesbach@elkb.de
http://www.miesbach-evangelisch.de
Tel. (08025)1389
Fax (08025)8770