Gottesdienste nun jeden Sonntag mit besonderer Musik

Am 24. Mai feiern wir wieder zweimal um 9 Uhr und um 10.30 Uhr - aber ohne Anmeldung. Im Zentrum des Gottesdienstes stehen die Trostworte des Propheten Jeremia vom neuen Bund, den Gott mit seinem Volk schließen will. Die Oboistin Gabi Roßberger wird zusammen mit Andrea Wehrmann musizieren.

Die Hygieneregeln verlangen, dass alle Besucher*innen Mund- und Nasenschutz tragen. Kirchenvorsteher*innen werden Sie empfangen und zu Ihrem Platz begleiten. Mit dem nötigen Sitzabstand können wir in der Apostelkirche 22 Einzelplätze anbieten. Wer in einem Haushalt zusammenlebt, kann auch in der Kirche zusammensitzen. 

Weil wir Ihnen etwas Gutes tun wollen, dürfen Sie sich in diesen Wochen immer auf besondere Musik freuen. Jeden Sonntag begleitet eine andere Solistin / ein anderer Solist den Gottesdienst.
24.5. Gabi Roßberger, Oboe
31.5. Wolfgang Klaus, Trompete
7.6. Sventa Danneberg, Violine
14.6. Veronika Castiglione, Alt
28.6. Quartett Stimmwerk